Jahreshauptversammlung des FRC Fechenheim

Am vergangenen Wochenende fand die Jahreshauptversammlung 2022 des Frankfurter Ruderclubs Fechenheim im Bootshaus statt. Neben den Jahresberichten und Ehrungen standen die Wahlen der Kassenprüfer*innen und des Ältestenrats an.

Bevor der Vorsitzende Jürgen Burg den vorab per E-Mail und dann in Papierform vorliegen-den Jahresbericht ergänzte, ehrte er das langjährige verdiente Mitglied,  den ehemaligen Vorsitzenden Heinz Bunk, für 50 Jahre Mitgliedschaft im Club und verlieh ihm die goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes (siehe Foto). Als Geschenk unseres Clubs sicherte unser Vorsitzender für Heinz die Übernahme  der Unterkunftskosten anlässlich der nächsten DRV-Veranstaltung zu, worüber er sich sehr freute, denn in den letzten mehr als 40 Jahren bezahlte er diese immer „aus eigener Tasche.“ 

Weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2021

Am Samstag, den 11. Dezember 2021 lud unser Club zur Weihnachtsfeier verbunden mit der Ehrung unserer Jubilare sowie verdienter Mitglieder. Insgesamt folgten mehr als 40 Mitglieder der Einladung in unser Bootshaus. Im Vordergrund stand in diesem Jahr die 70-jährige Mitgliedschaft von Gerhard Dönges in unserem Club. Darüber hinaus wurde Ernst Kranitz von Kopp für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Schade, dass Heinz Bunk, unser ehemaliger Vorsitzender, an der Feier nicht teilnahm – Heinz feiert dieses Jahr ebenfalls seine 50-jährige Mitgliedschaft. Die aktuelle Corona-Pandemie machte manchen Mitgliedern die Entscheidung schwer daran teilzunehmen. Auch unser Vorstand machte sich seine Entscheidung nicht leicht: nach langen Überlegungen entschied man sich mehrheitlich trotz der Corona-Einschränkungen die Feier unter den Bedingungen von 2G+ stattfinden zu lassen. Gründe waren, dass bereits einige Club-Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer fielen und durch einen Negativtest die Sicherheit genügend gewährleistet sei.

Weiterlesen...

Havel-Wanderfahrt (U30/Studenten)

Mittwoch früh, Sonnenschein, auf unserem Hänger zwei Gig-4er, unser Ziel ca. 600km entfernt: Berlin-Spandau!

Die lang ersehnte Wanderfahrt der U30-/Studentengruppe. Mit zwei Autos aus Frankfurt und weiteren Anreisenden aus Leipzig und Berlin waren wir insgesamt 10 Teilnehmer, die trotz kurzfristig angekündigtem Lokführerstreik das Ziel bis mittags erreichten. Das anschließende Abladen des Hängers, Aufriggern der Boote und Beziehen des Nachtquartiers wurde durch kulinarische Köstlichkeiten wie Currywurst am Nachmittag und einem gemütlichen Besuch beim Vietnamesen am Abend belohnt.

Weiterlesen...

Der Vorstand informiert

Trainingsbetrieb

Gemäß der Auslegungshinweise zur hessischen Landesverordnung können nun folgende Regelungen für unseren Trainingsbetrieb verkündet werden:

Weiterlesen...

Fechenheimer Ruderer stellen sich dem Rheinmarathon!

Endlich ist es soweit. Nachdem letztes Jahr alle Startplätze bereits vergeben waren, mussten wir ein Jahr warten um an diesem Event teilnehmen zu können. 42,8km auf dem Rhein von Leverkusen nach Düsseldorf! 8 Ruderer aus unserem Verein stellten sich am 03. Oktober dieser Herausforderung. Dabei war die Strecke nicht die einzige Herausforderung. Zusätzlich musste trotz Feiertag sehr früh aufgestanden werden. Abfahrt am Verein war um 6 Uhr. Aufgrund des großen logistischen Aufwands mussten Autos zwischen Köln und Düsseldorf hin- und hergefahren werden. Der Bootstransfer war zum Glück durch Guido bereits bestens organisiert und wir durften rheintaugliche Boote aus Bonn benutzen.

Weiterlesen...