Der Vorstand informiert im Oktober 2015

Vereinsregatta 

spannende Rennen
glückliche Sieger
gemütliches Beisammensitzen mit leckerem Essen
Abbau unseres Sommerstegs

Steh-Paddeln: Nach der Saison ist vor der Saison. Der FRCF hat den Grundstein für eine neue sportliche Aktivität für das nächste Jahr bereits gelegt. Die günstige Marktlage ausnutzend, haben wir uns mit 6 Standup-Boards ausgestattet, um pünktlich zum Saisonstart 2016 mit dem Stehpaddeln im FRCF zu beginnen.

Dienstags-Gymnastik: Ab nächsten Dienstag, den 03.11., wird auch in diesem Jahr wieder die beliebte Dienstags-Gymnastik von 19:15 - 20:15 Uhr angeboten. Ursel, Martina und Ina werden reihum einen interessanten und abwechslungsreichen Mix aus Ski-/Gymnastik, Koordinations-, Kraft- und Ausdauerübungen sowie Sonnengrüßen anbieten.
Über viele Interessenten freuen sich die Damen. Es ist auf jeden Fall lohnenswert!

Anm.: Alle weiteren Trainingstermine können der Mail »Trainingszeiten Winter« vom 18.10.15 entnommen werden.

Bauliche Maßnahmen: Und auch im Außenbereich hat sich wieder einiges getan: Nach etlichen Arbeitsschritten wurde das alte marode Tor zur Wiese durch ein neues Tor ersetzt. Damit haben wir die Möglichkeit geschaffen, die bei Regen entstehende Sumpflandschaft im Eingangsbereich am nächsten Aktionstag zu beheben. Hiermit rufen wir euch alle auf, an unserem nächsten Arbeitseinsatz am 14.11. tatkräftig mitzuwirken!

Kenterverhalten im Winter / Schwimmwestenpflicht: Die Temperaturen sind am Fallen, das Wintertraining hat begonnen. Auch für das Training auf dem Wasser gibt es wieder einige Dinge, die zu beachten und einzuhalten sind, da Kentern bei kaltem Wasser lebensgefährlich sein kann! Daher rufen wir euch zur Vorsicht auf und geben euch einige Tipps an die Hand:
Wenn du ins Wasser fällst, vermeide Wasser in Nase oder Rachen zu bekommen!
Konzentriere dich auf ein bewusstes Atmen!
Vermeide unnötige Manöver, wie z.B. das Aufrichten des Bootes und halte so still wie möglich! Anstrengung beschleunigt die Unterkühlung und verringert deine Überlebenszeit. Eingeschränkte Greifkraft und Gliedersteifigkeit reduzieren deine Bewegungsfähigkeit!
Ziehe dich auf den Rumpf des Bootes, um einen möglichst großen Teil deines Körpers aus dem Wasser zu bekommen!
Bedecke deinen Kopf (50% des Wärmeverlustes findet über den Kopf statt)
Nutze das Boot als Schwimmkörper, um dich dann mit den Armen und/oder Beinen paddelnd Richtung Ufer zu bewegen

Beachte: Vermeide es zu schwimmen! Schwimmen muss der letzte Ausweg sein, weil es am wenigsten Aussicht auf Erfolg hat!!!

In der Zeit von November bis Ende März ist es für alle 1x und 2- Ruderer Pflicht, Schwimmwesten zu tragen!

Eine Schwimmweste verhilft auf zwei Arten zum Überleben:
Sie hilft, dein Gesicht aus dem Wasser zu halten, um Wasserschlucken zu vermeiden
Sie ermöglicht dir, stillzuhalten und eine Körperhaltung (z.B. Position eines Fötus) einzunehmen, die den Wärmeverlust vermindert.
Ohne Schwimmweste halbiert sich deine Überlebenszeit!

Termine:
Sa, 14.11. Arbeitseinsatz
Sa, 12.12. Weihnachtsfeier

Für den Vorstand Patrizia Prasser

Der Vorstand informiert im September 2015

Schwimmsteg Der neue Schwimmsteg ist installiert und wird bereits rege benutzt: Vielen Dank an das Team, das an der Realisierung dieses Vorhabens beteiligt war!

Kinder- und Juniorentrainer Ab 03. Oktober wird Maik Horak (ehemaliges Fechenheimer Mitglied, das bei uns als Kinder- und Juniorenruderer mehrere Jahre aktiv war) für unsere Kinder- und Juniorengruppe Samstags Training anbieten. Wir bemühen uns auch noch, einen weiteren Trainingstermin unter der Woche zu organisieren.
Auf diesem Wege wollen wir uns bei Emil Wudtke für sein großes Engagement und die tolle Kinder- und Jugendarbeit bedanken. Emil wird Mitte Oktober zu einem Auslandsaufenthalt aufbrechen. Wir wünschen dir viel Spaß, unvergessliche Eindrücke und hoffen, dich im Anschluss wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Frankfurt Challenge Auch dieses Jahr konnten wir unseren Verein wieder hervorragend präsentieren. Die Fechenheimer Boote fuhren auf der Frankfurt Challenge im Rudererdorf erneut auf Platz 2 und 3. Einen ausführlichen Bericht von Dr. Thomas Woznik gibt es auf unserer Homepage zu lesen: Artikel Frankfurt Challenge

Platz 2: Stf. Martina Metzner, Ernst Kranitz von Kopp, Peter Erlebach, Thomas Fischer, Michael Schmidt, Ralf Furchheim, Yvonne Kruck, Silke Dreessen, Heike Rohé

Platz 3: Stm. Dr. Thomas Woznik, Heiko Völker, Florian Borgstedt, Dieter Merget, Martin Paroll, Peter Podolski, Mara Barthelmes, Ina Wudtke, Patrizia Prasser

Termine:
Sa, 10.10. Vereinsregatta (Termin wurde um eine Woche nach vorne verlegt!)
Sa, 14.11. Arbeitseinsatz
Sa, 12.12. Weihnachtsfeier

Für den Vorstand Patrizia Prasser

Der Vorstand informiert im August 2015

Weltmeistertitel Wir gratulieren mit großer Freude und Stolz unserem Mitglied Nico Merget zur Goldmedaille auf der U23-Weltmeisterschaft im Männer Achter! Einen ausführlichen Artikel gibt es auf unserer Homepage: WM-Titel für Nico Merget

Bauliche Entwicklungen:
Schwimmsteg Die Betonplatte wurde betoniert. Im Anschluss an die Aushärtung erfolgt die Montage des Stegs. Der Schwimmsteg wird noch in dieser Saison zu Wasser gelassen.
Umkleiden Die Platten an der Wand zur Dusche mussten in beiden Umkleiden entfernt werden, da durch undichte Stellen Wasser eingedrungen war. Wenn diese Stellen ausgetrocknet sind, werden neue Platten gesetzt.
Tor zur Wiese Auch hier lassen sich die Fortschritte erkennen. Es stehen noch einige Schweißarbeiten und die Anbringung von Einzelteilen an.
Wir danken allen helfenden Händen, die kräftig an der Umsetzung unserer baulichen Maßnahmen mitwirken!

Termine:
So, 13.09. Frankfurt Challenge im Rudererdorf
Sa, 19.09. Sprint-Regatta in Bad Nauheim
Sa, 17.10. Vereinsregatta

Für den Vorstand
Patrizia Prasser

Der Vorstand informiert im Juli 2015

Fassadenrenovierung Die Fassadenrenovierung ist abgeschlossen. Unser Bootshaus erstrahlt in neuem Glanz. Für dieses tolle Ergebnis bedanken wir uns recht herzlich bei den Mitgliedern unseres Bauausschusses und allen weiteren helfenden Händen!

Sportliche Erfolge Wir dürfen über tolle Erfolge unserer Ruderer berichten:
Nico Merget: Deutscher Meister im SM 2- B und SM 8+ B und Qualifizierung im U-23-Nachwuchsachter ins Finale beim Weltcup im italienischen Varese. Im Finale fuhr Nico u.a. gegen den Deutschlandachter!
Yannick Burg: 2. Platz im JM 2x B auf der Deutschen Juniorenmeisterschaft
Teilnahme am Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen: Maximilian Fink (4. Platz über 3000m und 6. Platz über 1000m im Jung 1x 13 J.), Tom Groß, Celina Borgstedt, Katharina Müller

Trainer Isabel Minuth beendet ihre Trainertätigkeit in unserem Verein. Wir bedanken uns für ihr langjähriges Engagement und die hervorragende Arbeit!!!
Patrizia Prasser hat zur besseren Betreuung der U30-Gruppe ihren Motorboot-führerschein gemacht.

Schnupperruderkurse Seit dem 01.07. findet unser zweiter Schnupperruderkurs vorwiegend für Mitarbeiter/innen der Stadt Frankfurt statt. Vielen Dank an Michael für die Leitung und alle unterstützenden Steuerleute.

Veranstaltungen  Wir danken den Organisatoren der folgenden gelungenen Veranstaltungen:
Ruderwanderfahrt von Brandenburg nach Lauenburg: Holger Waldow
Gesundheitstag der Stadt Frankfurt im Juni: Heike Rohé

Arbeitseinsatz Der nächste Aktionstag findet am 08. August statt. Schwerpunkte sind die Installation des neuen Stegs und die Weiterbearbeitung des neuen Tores zur Wiese. Wir hoffen trotz Sommerferien auf rege Beteiligung.

Für den Vorstand Patrizia Prasser

Der Vorstand informiert im Mai 2015

Bootsneuanschaffung Ein neuer Gig-5er, gleiches Modell wie Emma, wurde angeschafft.  Das Boot wird im Rahmen des Anruderns am 14.05.15 getauft.

Schnupperruderkurse Im April/Mai gibt es Schnupperruderkurse für Kinder und Erwachsene:

Für Kinder der Jahrgangsstufen 5 – 7 wird vom 15. – 17.05.15 ein Rudercamp im Verein stattfinden. Nähere Infos unter Rudercamp für Kids. Wer Interessenten kennt, gerne die Info dorthin weiterleiten. Für Erwachsene läuft bereits der erste Schnupperruderkurs an den folgenden Abenden: 29.04., 06.05., 13.05. und 20.05.15.

Sonstiges Zur Erinnerung: Wir bitten alle aktiven Ruderer/-innen den jeweils aktuellen Putzplan (hängt zwischen den beiden Umkleiden) zu beachten und einzuhalten. Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, den Verein sauber zu halten.

Termine  Do, 14.05. Anrudern nach Mühlheim, 31.05. – 06.06. Wanderfahrt der Hobbygruppe, Sa, 11.07. Sommerfest

Für den Vorstand Patrizia Prasser