Unsere Ruderjugend auf dem Altrhein.

Am vergangenen Freitag, den 17. Juni, hatten unsere Jugendleiter Tobias und Thomas ein besonderes Training mit unseren Jugendlichen vor: statt auf dem Main vor unserem Bootshaus zu rudern auf einem anderen Gewässer: dem Rhein. Ziel war einerseits ein Gewässer mit flachen Wasserstand kennen zu lernen und andererseits Rudern völlig ohne Schifffahrt. Das Gebiet beim RC Neptun Darmstadt bei Erfelden am Altrhein ist dazu ideal geeignet. Geplant war eine Anreise mit dem Fahrrad und der S-Bahn sowie Rudern in Gig- und in Kleinbooten.

Weiterlesen...

Saison-Höhepunkt

Als fest etablierter Saison-Höhepunkt ging es für unsere U30/Studentengruppe dieses Jahr auf die Saar. Mit drei Booten und Ruderern aus Frankfurt, Berlin und Leipzig begann die Tour Mittwochmittag. Die Anreise verlief für unsere Autofahrer reibungslos. Unsere Bahnfahrer wurden auf die Probe gestellt und benötigten von Berlin nach Saarbrücken fast doppelt so lang wie ursprünglich geplant. So dass am ersten Abend nur die Frankfurter die Qual der Wahl hatten und sich die besten aus Hunderten von Flammkuchen auswählen konnten.

Weiterlesen...

Runderwanderfahrt 2022

Endlich …… Endlich ……. Endlich
Nach zwei Jahren Zwangspause konnte diesen Sommer wieder eine Ruderwanderfahrt geplant und auch angetreten werden.
Die Ruderstrecke begann in Lohr am Main und endete in ….. Fechenheim.
Daher lautete das diesjährige Motto :
Im Sitzen bis vor die Haustür.

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung des FRC Fechenheim

Am vergangenen Wochenende fand die Jahreshauptversammlung 2022 des Frankfurter Ruderclubs Fechenheim im Bootshaus statt. Neben den Jahresberichten und Ehrungen standen die Wahlen der Kassenprüfer*innen und des Ältestenrats an. 

Weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2021

Am Samstag, den 11. Dezember 2021 lud unser Club zur Weihnachtsfeier verbunden mit der Ehrung unserer Jubilare sowie verdienter Mitglieder. Insgesamt folgten mehr als 40 Mitglieder der Einladung in unser Bootshaus. Im Vordergrund stand in diesem Jahr die 70-jährige Mitgliedschaft von Gerhard Dönges in unserem Club. Darüber hinaus wurde Ernst Kranitz von Kopp für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Schade, dass Heinz Bunk, unser ehemaliger Vorsitzender, an der Feier nicht teilnahm – Heinz feiert dieses Jahr ebenfalls seine 50-jährige Mitgliedschaft. Die aktuelle Corona-Pandemie machte manchen Mitgliedern die Entscheidung schwer daran teilzunehmen. Auch unser Vorstand machte sich seine Entscheidung nicht leicht: nach langen Überlegungen entschied man sich mehrheitlich trotz der Corona-Einschränkungen die Feier unter den Bedingungen von 2G+ stattfinden zu lassen. Gründe waren, dass bereits einige Club-Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer fielen und durch einen Negativtest die Sicherheit genügend gewährleistet sei.

Weiterlesen...